Feminismo

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 7 (1569 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 11 de enero de 2011
Leer documento completo
Vista previa del texto
Text-Arbeit „Technik und Geschlecht: die feministische Technikdebatte“ Judy Wajcman
Student: Luisa Yamile Bravo Rodríguez 0916214
Programm: “Doktoratsstudium Soziologie”
Leiterinnen Doktorinnen: Grabner-Niel Elisabeth, Fleischer Eva,

Heutzutage hat die Welt eine neue Gesellschaftsordnung, diese neue Ordnung bestimmt die Beziehung zwischen den Menschen und der Technik.

Phänomene wie dieGlobalisierung, die Informationsgesellschaft oder die massive Kommunikation spielen jetzt eine wichtige Rolle in der Gesellschaft und für die Verhaltensweisen der Leute. Aus dem Grund hat das Thema „Technik und Gesellschaft“ ein großes Wirkungs- und Betätigungsfeld für die Soziologie, die Naturwissenschaften und alle aktuellen Wissenschaften.

Wir wissen, dass die Wissenschaft und die Technikeine soziale Konstruktion sind. Aber die Wissenschaft und die Technik haben unterschiedliche kulturelle Vorstellungen von männlich und weiblich, als seien es andere Arten von Leben. Deshalb müssen wir beobachten, wie sich die Beziehungen zwischen Wissenschaft, Technik und Männlichkeit auf der einen Seite weiterentwickeln, während die Beziehungen zwischen Wissenschaft, Technik und Weiblichkeit aufder anderen Seite überdacht werden müssen. Die Gender Studien haben diesen Beziehungen unterschiedliche Merkmale zugeschrieben. Während zwischen Wissenschaft, Technik und den Männern eine klare Verbindung besteht, ist die Verbindung zwischen Wissenschaft, Technik und Frauen komplizierter.

Allerdings ist der Feminismus eine kritische Strömung des Denkens, er bietet eine  kritische undallgemeine Übersicht bzw. Aussicht über die Gesellschaft, die Bildung und die Wissenschaft. Gleichzeitig schlägt der Feminismus neue Wege vor, um neue Modelle des wissenschaftlichen Denkens zu generieren.

Der Feminismus ist eine soziale und intellektuelle Bewegung, und ist in der Gesellschaft in sehr unterschiedlichen sozialen, politischen und wissenschaftlichen Bereichen und in der Bildung präsent.Deshalb trägt der Feminismus zu neuen Sichtweisen über soziale Praktiken bei, und diese neuen Sichtweisen sind kohärent mit der Realität und den möglichen Verbindungen von Bereichen in der Gesellschaft.

Die Wissenschaft soll objektiv und vollständig sein, und der Feminismus besitzt ein interessantes und reichliches Ensemble von Studien. Aus dem Grund finde ich, dass ich in meiner Dissertation„Wie beeinflusst die Verbindung mit Internet die nachhaltige Entwicklung der ländlichen Bevölkerung in Kolumbien“ das Konzept der Wissenschaft von dem Feminismus beifügen muss, weil der Feminismus ein neues Konzept der Wissenschaft vorschlägt. Dieses Konzept stützt sich auf der Grundlage einer Wahrnehmung der Welt. In dieser Wahrnehmung beruhen die Beziehungen zwischen Mensch und Natur auf derwissenschaftlichen Verantwortung und ethisch- moralischen Grundlage (Colas 2001b). La Investigación sobre el género en evaluación el estado en cuestión.

Die feministische Analyse von Wissenschaft und Technologie ist reichhaltig und ebenso entwickelt in Bezug auf andere Disziplinen. Ein interessantes und gutes Beispiel ist das Buch von Judy Wajcman „Technik und Geschlecht: die feministischeTechnikdebatte“. Ich habe dieses Buch gewählt, weil die Kritiken, die Fragestellungen und Theorien heutzutage der grundlegende Punkt der feministischen Analyse in Hinblick auf die Verkettung der Globalisierung und auf die Debatten über die neuen Kommunikations- und Reproduktions- Technologien sind.

Der folgende Text analysiert und vergleicht Aspekte des kritischen Feminismus aus dem Buch „ Technik undGeschlecht: Die Feministische Technikdebatte“, Judy Wajcman, einige Punkte meiner Dissertation, und einige persönliche Meinungen.

Zum Buch „Technik und Geschlecht: Die Feministische Technikdebatte“. Judy Wajcman bietet einen erschöpfenden Überblick über relevante und feministische Kritiken von Wissenschaft und Technologie. Die Kritiken wurden in den 70er Jahren verankert. Außerdem hat...
tracking img