Homosexualidad en la obra de jaime gil de biedma / trabajo por escrito para un seminario de universidad, trabajo escrito en alemánhomosexualität im werk von jaime gil de biedma

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 15 (3651 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 7 de septiembre de 2012
Leer documento completo
Vista previa del texto
Heimerzheim, 24.06.2011




Schriftliche Hausarbeit im Rahmen des Grundlagenseminars B:

Jaime Gil de Biedma: 'El juego de hacer versos'

Homosexualität im Werk von Jaime Gil de Biedma
anhand von ausgewählten Beispielen




































Inhaltsverzeichnis

1. Einleitung S. 3
2. Sexualität und Homosexualität imhistorischen Kontext S. 3 - 4
3. Zur Person Jaime Gil de Biedmas im geschichtlichen Kontext und dessen Auswirkung auf sein Werk S. 4 - 5
4. Ausdruck der Homosexualität in Biedmas Werk S. 5
1. Un cuerpo es el mejor amigo del hombre S. 6 - 8
2. Pandémica y celeste S. 9 - 14
5. Fazit S. 15
6. Bibliographie S. 16 - 171. Einleitung

Jaime Gil de Biedma gilt als einer der wichtigsten Dichter Spaniens. Als Teil der Generación del 50 und einer der Hauptvertreter der sogenannaten Escuela de Barcelona gehörte er zu den einflussreichsten Dichtern der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Seine Dichtung wurde dabei maßgeblich von den gesellschaftlichen und politischen Umwälzungen imSpanien desselben beeinflusst. Einer der bedeutensten Aspekte seiner Persönlichkeit ist dabei sein Bekenntnis zur Homosexualität zu einer Zeit, in der ein solches Bekenntnis den Moralvorstellungen der spanischen Gesellschaft entgegenstand, als unaussprechlich galt.

In dieser Arbeit soll anhand von zwei Beispielen herausgearbeitet werden, wie Biedma seine Homosexualität in seinem Werkverarbeitet hat und somit dem gesellschaftlichen Druck seiner Zeit begegnet ist. Dafür wird zunächst der historische Kontext in Bezug auf die Homosexualität dargestellt, im Anschluss soll Biedmas persönliche Situation thematisiert werden und schließlich die homoerotischen Tendenzen in seinem Werk anhand der Gedichte Un cuerpo es el mejor amigo del hombre und Pandémica y celeste analysiert werden.


2.Sexualität und Homosexualität im historischen Kontext

Im Spanien der 1960er und 1970er Jahre war es für einen Normalbürger undenkbar offen über Sexualität zu sprechen oder zu schreiben, möglich war dies nur unter bestimmten Umständen für Wissenschaftler. Das Thema Sexualität wurde von Moralaposteln verdammt und seine Erforschung durch die Emotionen, die durch eben jene Moralkodexe entstanden,gelähmt.[1] Bedenkt man, dass die Sexualität für die Spanier eigentlich aber wohl schon immer eine wichtige Rolle gespielt hat,[2] so ist es nicht verwunderlich, dass sie in der Lyrik einen Weg ans Licht fand. Politisch wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts einen klare Linie bezüglich der Familie und damit auch der Sexualität gefahren, die Familie wurde den Interessen des Staatesuntergeordnet, die Frau hatte Hausfrau und Mutter zu sein und zu einer Zunahme der Geburtenrate beizutragen.[3] Diesem Familienbild folgend, war die Homosexualität offiziel nicht existent. Unter dem Franco Regime konnte jegliche Sexualität die nicht der Fortpflanzung galt nur heimlich ausgelebt werden, Homosexualität Stand unter Strafe. Aus diesem Grund wurde die Lyrik zu einem wichtigen Vehikel umSexualität ausdrücken zu können, sie erregte beim Regime nicht die Aufmerksamkeit die etwa ein Zeitungsartikel nach sich gezogen hätte.[4]


3. Zur Person Jaime Gil de Biedmas im geschichtlichen Kontext und dessen Auswirkung auf sein Werk

Jaime Gil de Biedma wurde 1929 in Barcelona als Spross einer gut bürgerlichen Familie geboren. Von klein auf verkehrte er in gehobenen Kreisen und bekleidetefrüh einen wichtigen Posten in der Compañía de Tabacos de Filipinas, gleichzeitig entwickelte er aber auch eine große Faszination für die Unterschicht Barcelonas. Diese Faszination sollte auch einen starken Einfluss auf seine Dichtung haben in der gesellschaftliche und soziale Themen eine wichtige Rolle spielen, und in der auch immer wieder seine Abneigung gegenüber seiner bürgerlichen Abstammung...
tracking img