Marinita

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 2 (455 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 18 de diciembre de 2011
Leer documento completo
Vista previa del texto
1. Kreislauf des Kohlenstoffs in der Natur (Kohlendioxid).
2. Fossile Brennstoffe (Was? Wo gibt es diese? Welche Menge? Aufgearbeitet.
3. Wie stellt man Benzin her?

1.Kohlenstoffkreislauf.
Der Kohlenstoffkreislauf ist das System der chemischen Umwandlungen von Kohlenstoff-haltigen Verbindungen in den Austausch zwischen Biosphäre, Atmosphäre, Hydrosphäre und Lithosphäre. Es ist einBiogeochemische Zyklus von großer Bedeutung für Klimaregulierung auf der Erde.

Biologische Zyklus:
Es beinhaltet den Austausch von Kohlenstoff (CO2) zwischen den Lebewesen und der Atmosphäre,also Photosynthese, der Prozess, durch den Kohlenstoff in die Pflanzen und die Atmung wieder in die Atmosphäre erhalten bleibt. Dieser Zyklus ist relativ schnell, mit einem geschätzten atmosphärischenKohlenstoff Erneuerung erfolgt alle 20 Jahre.

Biogeochemische Zyklus:
Reguliert den Transfer von Kohlenstoff zwischen der Hydrosphäre, Atmosphäre und Lithosphäre (Ozeane und Land). AtmosphärischeCO2 löst sich leicht in Wasser unter Bildung von Kohlensäure und werden Hydrogencarbonat-Ionen gebildet. Diese Ionen in Wasser das Meer erreichen gelöst, von den Tieren aufgenommen, um Gewebe zubilden, und nach seinem Tod sind in den Sedimenten abgelagert. Die Rückkehr in die Atmosphäre, die durch Vulkanausbrüche treten nach der Fusion der Felsen, die sie enthalten. Dieser letzte Zyklus ist langanhaltend, wobei der geologischen Mechanismen beteiligt. Darüber hinaus gibt es Gelegenheiten, bei denen organische Materie ohne Kontakt mit Sauerstoff die Zersetzung begraben ist, wodurch die Gärung,die ihn verwandelt sich in Kohle, Öl und Erdgas.

2. Fossile Brennstoffe (Was? Wo gibt es diese? Welche Menge?) Aufgearbeitet

Kohlenwasserstoffe sind organische Verbindungen, die nur aus"Kohlenstoff-und Wasserstoffatomen bestehen. Die Stoffgruppe ist vielfältig. Es gibt mehrere Untergruppen wie Alkane, Cycloalkane,Alkene, Alkine und Aromaten.
Die Kohlenwasserstoffe sind in der Natur...
tracking img