Origami

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 18 (4320 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 27 de septiembre de 2010
Leer documento completo
Vista previa del texto
Ravensburger

Hobbykurse
geben Schritt-für-Schritt Anleitungen zu interessanten Hobbytechniken

Jeder kann die Kunst des Papierfaltens erlernen.

• Material: Papier Werkzeug: Hände und Schere • Origami-Figuren können nicht maschinell hergestellt werden. Jede Origami-Figur ist etwas Besonderes, ist ein Original! • In diesem Buch werden mit über 100 Zeichnungen und Farbfotos Faltvorgängeund Faltergebnisse gezeigt, wie sie seit Jahrhunderten aus Japan überliefert sind. Auch die ausführlich beschriebenen modernen Falttechniken beweisen, daß man immer wieder Neues erfinden und ausprobieren kann, um zu ganz eigenen Origami-Kunstwerken zu gelangen.

ISBN 3-473-45666-7

Irmgard Kneißler

Ravensburger® Hobbykurse

Origami - Papierfalten

Otto Maier Verlag Ravensburg

Inhalt5 7

Einleitung Zeichenerklärungen Alle Origami- Begriffe auf einen Blick Die Grundformen Grundform A Grundform B Grundform C Grundform D Grundform E Pinguin Seehund Papagei Schwertlilie Wilde Nelke Kirschblüte Faltdose Schmetterling Frosch Rose

10 12 12 17 18 19 20 22 23 26 29
© 1984 und 1966 Otto Maier Verlag Ravensburg Alle Rechte vorbehalten Fotos: Alfons Glocker, Aalen Satz: E.Weishaupt, Meckenbeuren Gesamtherstellung: Himmer, Augsburg Printed in Germany

32 33 34 37 39 41

87 86 85

54

ISBN 3-473-45666-7

43 44 46 48 50 51 54 58 62

Enzianblüte Windrad Taube Turteltaube Segelboot Kranich Pfau Wolf Eule Was ist Origami?

Einleitung

Origami ist die traditionsreiche japanische Kunst des Papierfaltens. Im Laufe der Jahrhunderte fanden die Papierkünstler immerneue Faltmöglichkeiten und Faltfolgen, mit deren Hilfe heute Modelle in höchster Vollendung entstehen. Es ist deshalb kein Wunder, daß diese Kunst als Gestaltungselement für das einfache Material Papier in der ganzen Welt Freunde und Anhänger gefunden hat. Die japanische Falttechnik, die dort entwickelten Grundformen und Faltfolgen werden am besten an vorgezeichneten Modellen, wie sie hierzusammengestellt sind, erlernt. Schon allein dieses Nachvollziehen ist ein reiches Erlebnis. Die dabei erworbenen Kenntnisse machen es aber auch möglich, andere und vielleicht ganz neue Modelle frei und nach eigener Phantasie zu gestalten. Einziges Material ist Papier, und zwar möglichst dünnes, reiß- und streichfestes. Streichfest ist ein Papier, das sich beim Einstreichen der Falten nicht dehnt undwellig wird. Günstig ist ein Papier mit einer farbigen und einer weißen Seite, weil die zweite Farbe oft als Gestaltungselement dient. Eine Schere wird höchstens zum Zuschneiden der Faltblätter benötigt. Ein Falzbein zum Einstreichen der Falten kann nützlich sein. Klebstoff braucht man für die Modelle selbst nicht, es sei denn, man möchte sie auf einen Untergrund kleben, auf einen Brief oder einGeschenkpaket (oder wenn man die Figuren ausschmücken

Welches Material braucht man?

möchte, zum Beispiel durch Aufkleben von Augen bei Tierfiguren, was allerdings nicht unbedingt der japanischen Tradition entspricht).

Zeichenerklärungen Vor der ersten Arbeitsanleitung hier zunächst die Erklärung immer wiederkehrender Symbole in den Zeichnungen und wichtiger Begriffe. So stehen in denZeichnungen die Kennbuchstaben für hinten oder innen liegende Ecken, Spitzen oder andere Teile in einem Kreis (Abb. 1).

Was kann man mit Origami anfangen?

Origami-Figuren können nicht maschinell hergestellt werden, und deshalb sind sie auch nicht käuflich. Jede gefaltete Origami-Figur ist daher ein Original und somit etwas Besonderes. Die Figuren eignen sich für Tischkarten und Einladungen, alsSchmuck für Briefe und Geschenkpäckchen, und weil sie außergewöhnlich sind, finden sie auch außergewöhnliche Beachtung. Manche Modelle sind ein reizvoller und origineller Tischschmuck, zumal sich einige auch aus Papierservietten falten lassen. Vögel und Fische lassen sich zu federleichten Mobiles vereinen.

Grundregeln der Faltkunst

1. Es wird stets auf einem festen, glatten Untergrund...
tracking img