Alsdfas

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 69 (17152 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 11 de febrero de 2012
Leer documento completo
Vista previa del texto
UNIVERSAL

FERNBEDIENUNG

81
in

D GB F I NL E

1

Bedienungsanleitung für Universalfernbedienung 8-in-1
Wir danken Ihnen für den Kauf Ihrer neuen Universalfernbedienung 8 in 1. Ihre neue Fernbedienung enthält eine der größten Infrarot- Code- Bibliotheken für die Steuerung von maximal 8 verschiedenen, in Europa erhältlichen Geräten. Diese Fernbedienung ist vorprogrammiert, d. h. dassSie in die Fernbedienung lediglich eingeben müssen, welche Art von Geräten ( TV von z.B. Sony ) gesteuert werden soll. Die Universalfernbedienung 8 in 1 eignet sich für die Steuerung praktisch aller gängigen Marken von Fernsehgeräten ( TV ), DVD- Playern ( DVD ), ( digitalen) Satellitenempfängern ( SAT ), Videorecordern ( VCR ), Tunern ( Tuner ), CD- Playern ( CD ), Kassettenrecordern ( TAPE ),Verstärkern ( AUX ). Die Universalfernbedienung 8 in 1 steuert alle wesentlichen Grundfunktionen Ihrer Geräte. Bitte lesen Sie diese Bedienungsanleitung vor dem Einsatz Ihrer neuen Fernbedienung 8 in 1 genau durch.

Einstellverfahren
Um Ihre neue Fernbedienung einsatzbereit zu machen, sollten Sie nach folgenden Schritten verfahren:

A. Einstellung mit Markencode:
1. 2. 3. Vergewissern Siesich, dass 2 neue Batterien ( TYP „AAA” ) korrekt in Ihre neue Fernbedienung eingelegt wurden. Schalten Sie das Gerät, dass Sie bedienen möchten ( z. B. TV Gerät ) ein. Suchen Sie im hinteren Teil dieses Handbuches nach dem Namen Ihres Geräteherstellers ( z. B. SONY ). Notieren Sie sich die Codes in der Spalte für die entsprechende Gerätegruppe TV. Hinweis: Sollte die Marke Ihres Herstellers nicht inder Liste erscheinen, versuchen Sie es zunächst mit den 3-stelligen Codes, die unter „Philips“ TV aufgeführt sind. Halten Sie die Taste ( SET ) gedrückt und betätigen Sie die Gerätetaste (TV). Die LED- Lampe der Gerätetaste TV schaltet sich ein, und signalisiert Ihnen die Bereitschaft für den Einstellmodus. Geben Sie nun innerhalb von 10 Sekunden den 3- stelligen Gerätecode ein (z.B. 089 fürPhilips- TV). Sollte innerhalb von 10 Sekunden keine Eingabe erfolgen, wird der Einstellmodus automatisch beendet.

blinken, wurde der Code nicht akzeptiert, die Fernbedienung bleibt weiterhin im Einstellmodus. Geben Sie in diesem Fall den nächsten Code aus der Liste ein. 7. Prüfen Sie die Funktionen der Tasten. Wenn einige der Tasten Ihrer neuen Fernbedienung nicht korrekt funktionieren, probierenSie einen der anderen 3- stelligen Gerätecodes aus der Liste aus. Wiederholen Sie die Schritte 4 bis 7, bis alle Grundfunktionen korrekt funktionieren. Hinweis: Um den Einstellmodus zu verlassen, drücken Sie die Gerätetaste (TV). Sollten Sie 10 Sekunden keine Taste betätigen, wird der dieser automatisch beendet

4.

B. Einstellung durch automatischen Suchlauf:
Sollte die Einstellung mit denMarkencodes erfolglos sein, können Sie die Funktion „ Automatische Suche“ verwenden, um den korrekten Code für die Bedienung Ihres Gerätes zu ermitteln. 1. Schalten Sie das Gerät, dass Sie bedienen möchten „EIN“. Sollte es sich um einen Videorecorder handeln, legen Sie bitte eine Videokassette ein. 2. Richten Sie die Fernbedienung auf Ihr Gerät. Drücken Sie gleichzeitig die Taste

5.

6. DieLED- Lampe erlischt, wenn der Code von der Fernbedienung akzeptiert wurde. Sollte die LED- Lampe einmal

1

3.

4.

(SET) und die Gerätetaste (z.B. TV) und halten Sie diese 3 Sekunden gedrückt. Das AUS- Signal wird automatisch an das gesuchte Gerät übermittelt. Wenn das gesuchte Gerät (TV) sich aus schaltet, drücken Sie sofort die Gerätetaste (TV), um den gefundenen Code zu speichern.Schalten Sie das Gerät durch drücken der „ EIN- Taste” oder „1- Taste” erneut ein. Überprüfen Sie die Funktion der anderen Tasten auf der Fernbedienung. Sollten nicht alle Tasten funktionieren, können Sie den Suchlauf erneut starten ( siehe Punkt 2 – 3 ), um einen passenderen Code zu ermitteln. Hinweis: Um den Suchlauf abzubrechen, drücken Sie eine beliebige Taste oder die Gerätetaste. Das Licht der...
tracking img