Mietkasernen

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 2 (447 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 25 de febrero de 2012
Leer documento completo
Vista previa del texto
Soziale Frage „Ausbeutung“
Um 1840 beginnt in Deutschland die industrielle Revolution.

Die Lage der Landbevölkerung wird durch Bevölkerungsanstieg so sehr verschlechtert dass es in mangelndenErntejahren zu schweren Hungersnöten kommt.

Millionen kamen aus den ländlichen teils polnisch besiedelten Gebieten Ostdeutschlands in die westlich gelegenen Industrieorte nach Berlin nach Sachsen undins Ruhrgebiet. Das darauf folgende Überangebot an Arbeitskräften erlaubte es den Unternehmern ihre Arbeiter elenden Arbeitsbedingungen auszusetzen und zwang die Industriearbeiter ihre Arbeitskraft zueinem frei zu vereinbarenden Preis zu verkaufen. Es führte zur Bildung von neuen sozialen Schichten das wohlhabende Bürgertum das Fabriken besaß (die Bourgeoisie) und die Arbeitskraft (dasProletariat) welche von Eigentumslosigkeit d. h. wegen des Mangels eines existenzsicherenden Vermögens geprägt war. Die Hungerlöhne erzwangen die Arbeit von Frauen und Kindern bei menschenunwürdigenArbeitsbedingungen und Arbeitszeiten von 16 bis 18 Stunden. Dabei verdienten die Frauen i. d. R. 1/3 weniger als die Männer und der Lohn der Kinder lag weit darunter. So kam es oft dass Frauen und Kinder denMännern vorgezogen wurden. Sie wurden vor allem in den Textilbranchen für billige Löhne eingestellt. Darüber hinaus gab es kein Kündigungsschutz. Besonders betroffen davon waren die schwangeren Frauen undjunge Mütter. Kinder von 4 und 5 Jahren mussten in vielen Betrieben Arbeit verrichten für die Erwachsene zu groß waren z. B. den Schornstein reinigen sowie in Bergwerksschächten 10 bis 12 Stunden imDunkeln die Kohlenwagen schieben. Viele Kinder erkrankten und selbstverständlich blieb die Schulbildung schlecht.

Die Arbeiter aßen meistens am Arbeitsplatz um keine Arbeitszeit zu verlieren. DieArbeitsplätze boten i. d. R. keinen Schutz gegen Unfälle. Viele Arbeiter verletzten sich daher oft und wurden arbeitsunfähig. Zudem bestand die Aura der Fabriken aus Kohlendampf und Staub anstatt...
tracking img