Ohne dich

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 2 (391 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 18 de enero de 2012
Leer documento completo
Vista previa del texto
eOHNE DICH

Ich werde in die Tannen geh'n Dahin wo ich sie zuletzt geseh'n Doch der Abend wirft ein Tuch auf's Land Und auf die Wegehinterm Waldesrand Und der Wald der steht so schwarz und leer Weh mir, oh weh Und die Vögel singen nicht mehrOhne dich kann ich nicht sein, ohne dich! Mit dir bin ich auch allein, ohne dich! Ohne dich zähl' ich die Stunden, ohnedich! Mit dir stehen die sekunden, Lohne nicht! Auf den Ästen, in den Gräben Ist es nun still und ohne LebenUnd das Atmen fällt mir ach so schwer Weh mir, oh weh Und die Vögel singen nicht mehr Ohne dich kann ich nicht sein, ohnedich! Mit dir bin ich auch allein, ohne dich! Ohne dich zähl' ich die Stunden, ohne dich! Mit dir stehen die sekunden,Lohne nicht, ohne dich! Ohne dich! Und das Atmen fällt mir ach so schwer Weh mir, oh wehUnd die Vögel singen nicht mehr Ohne dich kann ich nicht sein, ohne dich! Mit dir bin ich auch allein, ohne dich!Ohne dich zähl' ich die Stunden, ohne dich! Mit dir stehen die sekunden, Lohne nicht, ohne dich!Ohne dich! | Iré entre los abetos Ahí, donde por última vez la ví. Pero la tarde lanza un paño sobre la tierra y sobre los camino, a la...
tracking img