Hola

Solo disponible en BuenasTareas
  • Páginas : 8 (1960 palabras )
  • Descarga(s) : 0
  • Publicado : 6 de noviembre de 2010
Leer documento completo
Vista previa del texto
Investor Info 07/10 mit Verkehrszahlen Juli
Investor Relations
Auslastung Konzern Monat Juli 2010 im Vgl. zum Vorjahr
84,7 83,4 67,7 60,8

in %

201 0 2009

Ko nzern SLF

Ko nzern Fracht-NLF

Lufthansa erzielt 159 Mio. EUR operativen Gewinn im 2. Quartal Am 29. Juli hat Lufthansa die Zahlen für das erste Halbjahr 2010 vorgelegt. Der Konzern hat die ersten sechs Monate mit einemUmsatz von 12,6 Mrd. EUR (Vorjahr: 10,2 Mrd. EUR) und einem operativen Verlust von 171 Mio. EUR (Vorjahr: +8 Mio. EUR) abgeschlossen. Das Konzernergebnis wurde auf -104 Mio. EUR verbessert (Vorjahr: -178 Mio. EUR). Im zweiten Quartal wurde ein operativer Gewinn von 159 Mio. EUR (Vorjahr: 52 Mio. EUR) bei einem Umsatz von 6,9 Mrd. EUR (Vorjahr: 5,2 Mrd. EUR) erzielt. Die Dynamik der Geschäftsentwicklunghat insgesamt die Zuversicht hinsichtlich der Erreichung der Profitabilitätsziele weiter gestärkt. Daher geht Lufthansa unverändert von einer Steigerung des Umsatzes aus. Der Vorstand erwartet auch eine Steigerung des operativen Gewinns im Rahmen der aktuellen Markterwartungen. Austrian Lufthansa Cargo GmbH erfolgreich gestartet Die Integration der Frachtkapazitäten von Austrian Airlines undLufthansa Cargo ist am 1. Juli erfolgreich gestartet: In Wien hat Austrian Lufthansa Cargo GmbH den Betrieb aufgenommen. Die gemeinsame Gesellschaft, an der Lufthansa Cargo zu 74 Prozent und Austrian Airlines zu 26 Prozent beteiligt sind, vermarktet die Frachtkapazitäten beider Airlines in Österreich. In allen anderen Ländern werden die Frachtaktivitäten unter der Leitung von Lufthansa Cargozusammengelegt. Lufthansa Technik baut Engagement in Berlin Schönefeld aus Durch den Bau des Großflughafens in Berlin wird die Nachfrage an MRO-Leistungen am Standort deutlich steigen. Lufthansa Technik baut deshalb ihr Engagement in Berlin weiter aus und wird am künftigen Flughafen Berlin Brandenburg International einen neuen Hangar für die Flugzeugwartung errichten. In der neuen Halle mit dreiStellplätzen für Kurz- und Mittelstrecken-Jets werden ab 2012 die Lufthansa Flugzeuge betreut. Gleichzeitig kann die Kapazität für andere Kunden der Lufthansa Technik in Berlin erweitert werden. LSG Sky Chefs verlängert Vertrag mit Virgin America Im Geschäftsfeld Catering konnte im Juli eine wichtige Vertragsverlängerung erzielt werden. LSG Sky Chefs hat mit Virgin America eine Verlängerung der bestehendenPartnerschaft bis 2013 vereinbart. Im Rahmen dieser Vertragsverlängerung wird LSG Sky Chefs verschiedene Leistungen, wie Catering, Menü- und CateringSpezifikationen sowie die Ablaufplanung an den bestehenden sieben Standorten bereitstellen sowie ab August 2010 um den Standort Orlando, Florida ausweiten. Lufthansa Systems erweitert Kundenportfolio Das Geschäftsfeld IT Services belegte mit zweiVertragsabschlüssen abermals die Attraktivität ihrer IT Lösungen unabhängig vom Geschäftsmodell ihrer Airline-Kunden. Im Juli gewann Lufthansa Systems TUIfly Nordic als Neukunden für ihre Navigationslösung Lido/RouteManual. Die Unternehmen unterzeichneten einen Fünfjahresvertrag. Anfang August verlängerte Air China Cargo ihren Vertrag ebenfalls für weitere fünf Jahre. Die in Peking ansässigeFrachtgesellschaft nutzt bereits seit Anfang 2005 die NetLine/Load Lösungen von Lufthansa Systems, um Ladeplanungsprozesse zu optimieren. Die nächste Investor Info mit den Verkehrszahlen August erscheint am 09. September 2010.

Absatzwachstum setzt sich mit hoher Auslastung fort Im Juli hat sich die dynamische Erholung im Passagier- und Frachtverkehr fortgesetzt. Auf vergleichbarer Basis (d.h. ohneAustrian Airlines und seit Juli inkl. bmi-Restrukturierung) beförderte die Passage Airline Gruppe 5,4 Prozent mehr Passagiere als im Vorjahresmonat. Der Absatz stieg um 4,6 Prozent und lag in allen Verkehrsgebieten deutlich über Vorjahr. Bei einem um 2,8 Prozent erhöhten Angebot verbesserte sich der Sitzladefaktor um 1,5 Prozentpunkte auf ein sehr hohes Niveau von 84,9 Prozent. Die Auslastungen der...
tracking img